Am Dienstag, den 02.07. war der Bürgermeister von Toyohashi (Japan) zu einem zweistündigem Besuch an unserer Realschule. Begrüßt wurde er von der Klasse 5b und Frau Rosmann mit Kinderliedern von unserem Namensgeber Hoffmann-von-Fallersleben auf deutsch und japanisch. Bemerkenswert ist, das diese Kinderlieder wie "Summ, summ, summ" oder "ein Männlein steht im Walde" auch von japanischen Kindern gesungen werden.

Im weiteren Verlauf des Besuchs konnte Herr Sahara mit seiner Begleiterin von der Schulbehörde in Toyohashi, Frau Kokubo, am Unterricht einer 5. Klasse in Englisch und einer 8. Klasse im Fach Deutsch, gestützt von digitalem Lernen mit der Lernplattform It'slearning, teilnehmen. Anschließend traf sich Herr Sahara mit Schülern, um mit ihnen über Schule zu sprechen. Die zwei Stunden vergingen wie im Flug und so verabschiedete die Schulgemeinschaft Herrn Sahara, nach einem gemeinsamen Gruppenbild, zum nächsten Termin.

Für uns ist dieser Besuch eine große Ehre, denn er festigt unsere Beziehungen im Schüleraustausch mit den Schulen der Stadt Toyohashi. Den nächsten Besuch aus Toyohashi erwarten wir im Herbst 2021 und wir werden selbst im Frühjahr 2022 wieder nach Toyohashi fliegen. Eine ganz tolle Gelegenheit über den Tellerrand hinaus zu schnuppern.

FRSA_Sahara

 

   

Erholsame Sommerferien

Posted 04/07/2019 By admin

Das Team der Realschule Fallersleben wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Erziehungsberechtigten, Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeitern und Unterstützern der Schule erholsame und sonnige Sommerferien. 

Das neue Schuljahr startet am 15.08.2019 (Klasse 6 bis 10: 1. bis 4. Stunde)

Die Einschulungsfeier für unsere neuen fünften Klassen findet am 15.08.2019 um 12 Uhr in der AULA statt (bis 13.15 Uhr).

   

WEBUNTIS – Handbuch

Posted 14/06/2019 By admin

Unter dem folgenden Link können sich alle interessierten Eltern, Erziehungsberechtigte und auch Schüler/innen das Handbuch (PDF-Format) zur Nutzung von WEBUNTIS noch einmal herunterladen: WebUntis Handbuch für Eltern

   

WAZ Kritik

   

 

 

Die Generationsbrücke Deutschland feierte ihr zehnjähriges Jubiläum und lud die gestaltenden Kollegen unserer Schule sowie unseres Kooperationspartners, dem DRK Altenpflegeheim Schulzen Hof, zu einem Festakt nach Berlin ein. Im Allianz Forum am Pariser Platz, direkt neben dem Brandenburger Tor, begannen die Festlichkeiten mit Reden von Horst Krumbach, dem Gründer der Generationsbrücke Deutschland, und unserer Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der Schirmherrin der Generationsbrücke. Bereits diese beiden Reden spiegelten wider, welche enorme Bedeutung das Engagement in diesem generationenverbindenden Projekt für unsere Gesellschaft hat. Begleitet von Blitzlichtgewitter und Kamerateams mündete diese festliche Veranstaltung in einem Empfang auf der Dachterrasse des Allianz Forums. 

 

Link zum Bericht der Tagesschau: 

https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-541817.html

Link für die gesamte Veranstaltung auf Youtube:

https://youtu.be/3KGqMAR1O_g

 

d01af9df-1eab-4e68-9703-20aa00fa859fGenerationsbrücke Frau Merkel

Die Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel hielt den Festvortrag zum 10jährigen Jubiläum der Generationsbrücke

   

Neue Theaterproduktion: Dark World

Posted 05/05/2019 By admin

Liebe Theaterinteressierte,

es ist wieder soweit, die neue Theaterproduktion der Musical Company Fallersleben steht in den Startlöchern.

Es geht um einen fiktiven Freizeitpark in der Zukunft, in der Besucher in fremde Rollen schlüpfen können, um spannende und aufregende Geschichten zu erleben. Der Park wird von lebensechten Androiden bevölkert, die normalerweise nur ihre programmierte Storylines spielen, verletzt und getötet werden können, die Gäste hingegen können nicht verletzt werden und können so alle ihre geheimsten Phantasien ausleben. In der Nacht werden die Roboter von Ingenieuren repariert und die Erinnerungsspeicher wieder zurück gesetzt. Nach einiger Zeit entwickeln einige Androiden jedoch ein eigenes Bewusstsein und versuchen dem Teufelskreis zu entkommen, indem sie eine Revolution entfachen.

Plakat JPG

Unser Freizeitpark öffnet an folgenden Tagen:

Samstag, 25.5. um 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr)

Sonntag, 26.5. um 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr)

Montag, 27.5. um 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)

Dienstag, 28.5. um 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)

Karten sind erhältlich bei der Schreibwarenhandlung Großkopf in Fallersleben und an den Infoständen im Schulzentrum.

Wir freuen uns Euch/Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

 

Musical Company Fallersleben

 

HINWEISE:

  • Die Veranstaltung ist leider nicht für Personen geeignet, die sensibel auf Knall- und Lichteffekte reagieren (insbesondere Epileptiker).
  • Altersempfehlung: ab 13 Jahren/ 7te Klasse

 

   

Sie können Ihr Kind zu folgenden Zeiten bei uns in der Realschule Fallersleben für die neuen fünften Klassen anmelden:

Montag     13.05.2019       8:00 Uhr – 12:00 und 15:00 Uhr – 17:00

Dienstag   14.05.2019      8:00 Uhr – 12:00 Uhr

Mittwoch   15.05.2019      8:00 Uhr – 12:00 Uhr

Bitte haben Sie das Original-Zeugnis der vierten Klasse dabei und ggf. auch den Empfehlungsbogen.

Sollten Sie terminliche Schwierigkeiten haben, uns zu den genannten Zeiten zu erreichen, dann nehmen Sie einfach per E-Mail mit uns Kontakt auf, damit wir Alternativen besprechen können: info@realschulefallersleben.de

Hier schon einmal alle notwendigen Formulare und Information für eine Anmeldung. Sie erhalten selbstverständlich auch alle Vordrucke direkt bei uns. 

Anmeldebogen Blanko 2019

Bücherliste Klasse 5 Schuljahr 19-20

Information zur Ausleihe 19-20

Anmeldung zur Ausleihe 2019 2020

Anlage_Merkblatt_Schulunfall und Erkrankung

Anschreiben Schulverpflegung der Stadt Wolfsburg: Liebe Eltern 

3. Vordr.Anmeldung_Schulverpfl+Kl-essen_NEU (2)

Vordruck Abmeldung Klassenessen

Vordruck Abmeldung m. Chiprückgabe

 

   

Das Mobbing-Interventions-Team an der HvF

Posted 04/04/2019 By admin

Was ist Mobbing?

„Zusammenfassend wird mit Mobbing ein systematisches Verhalten bezeichnet, das darauf abzielt, einem anderen Menschen Schaden zuzufügen und ihn auszugrenzen.

Mit diesem Verhalten ist ein Machtgefälle verbunden. Der Mobber fühlt sich dem Gemobbten überlegen. Auf den Gemobbten kann das Verhalten des Mobbers bedrohliche und diskriminierende Wirkung haben. Er fühlt sich einem extremen psychischen Druck ausgesetzt.

Viele Definitionen nehmen zusätzlich die Dimension Zeit auf. Danach wiederholen sich Mobbinghandlungen über einen längeren Zeitraum in regelmäßigen Abständen.“1

Mobbing ist jedoch nie auf nur zwei Personen begrenzt. Innerhalb einer Schulklasse ist jeder in irgendeiner Form beteiligt: als Mobber, Gemobbter, Zuschauer oder Helfer.

1 Aus: Mobbing? Nicht in unserer Schule! – Prävention und Handlungsstrategien. MindMatters-Materialien. 3. Auflage. Lüneburg 2010

 

Was ist das MIT?

Wir sind ausgebildete Fachkräfte, die beratend und unterstützend in Mobbingfällen aktiv werden. Wir sind Ansprechpartner für Schüler/Schülerinnen, Eltern und Kollegen/Kolleginnen. Zudem arbeiten wir eng mit Vertrauenslehrern und Schulsozialarbeitern zusammen.

Regelmäßige Präventationstrainings in Jahrgang 5 und ggf. Interventionstrainings in betroffenen Jahrgängen gehören ebenfalls zu unserer Arbeit.

 

Wozu gibt es das MIT?

Im Rahmen des Sicherheits- und Gewaltpräventionskonzeptes trägt das MIT langfristig zur Schaffung eines lernförderlichen Klimas bei.  Wir wünschen uns eine Kultur der Achtsamkeit und der gegenseitigen Wertschätzung.  Respektvoller Umgang miteinander ist unser oberstes Ziel.

 

Wer gehört zum MIT?

Frau Müller, Frau Stöbermann, Frau Sinnigen

Frau Pflug und Frau Krahn (in der Ausbildung)

 

Wie ist das MIT zu erreichen?

Wir sind per E-Mail zu erreichen: MIT@realschulefallersleben.de

Natürlich könnt ihr uns auch jederzeit in der Schule ansprechen, sodass wir ggf. einen Termin vereinbaren können. Traut euch!

 

Wann treffen wir uns?

Wir treffen uns jeden Freitag in der 3. Stunde im Lehrerzimmer und entwickeln unsere Konzepte weiter oder besprechen Mobbingfälle.

   

Vom 12.3.2019 bis 21.3.2019 war unser Japan-WPK zu einem Schüleraustausch in der Partnerstadt Toyohashi. Einen ausführlichen Bericht gibt es in Kürze hier zu lesen. 

20190315_112403

20190315_110648

   

Präsentation vom Elternabend

Posted 11/03/2019 By Almut Henkel

Hier finden Sie die Präsentation von unserem Info-Elternabend am 11.03.2019.

GS-Elternabend 2019 März